LEITBILD DER FÖRDEAKADEMIE

Am Anfang war der Natur-Hochseilgarten Altenhof an der Eckernförder Bucht – seit 2006 werden hier erfolgreich Outdoor-Teamtrainings und Incentives angeboten. Da die Möglichkeiten in einem Hochseilgarten jedoch nur ein kleines Spektrum aus dem großen Repertoire der Erlebnispädagogik darstellen, gründete der Inhaber Henning Rohweder (Dipl.-Sozialpädagoge) im Jahre 2009 die FördeAkademie mit einem hohen Anspruch:

„Wir verstehen uns als Trainingsakademie
für die Arbeit mit erlebnis- und handlungsorientierten Methoden.
Mit unseren mehrfach qualifizierten Trainer*Innen möchten
wir unseren Kunden neue Ziele und Visionen eröffnen
und für eine erfolgreiche Zukunft stark machen.”

Unsere Bildungsziele gehen daher einen Schritt weiter. Neben dem Erwerb von fachlichen Fähigkeiten und Kenntnissen, stehen bei uns folgende soziale und individuelle Kompetenzen stets im Mittelpunkt und sind Bestandteil unserer Fortbildungen:

  • Teamfähigkeit
  • emotionale Intelligenz
  • Werteorientierung und Nachhaltigkeit
  • Veränderungsbereitschaft
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Toleranz

Im Bereich unserer beruflichen Weiterbildung möchten wir die Teilnehmer*innen fit machen für eine positive berufliche Zukunft. Persönliche Handlungskompetenzen wie Kommunikations-, Kooperations- oder Kritikfähigkeit spielen hierbei eine entscheidene Rolle.

Für unsere TeilnehmerInnen bedeutet das:

Erfahrung, Kompetenz, Methodenvielfalt, ein Ansprechpartner, ein Ziel!

Die Qualität unserer Teamprogramme:

Seit 2012 zertifiziert durch den Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

Unsere Leitsätze:

Blicke von oben wagen: kompetent, gemeinsam, ehrlich      Wir leben Team: engagiert, reflektiert, natürlich

Vielfalt erleben: im Wald, am Wasser, im Kopf                         Klare Wege: strukturiert, zuverlässig, sicher