Kontakt mit dem Fremden – spielerische Annäherung an eine interkulturelle Kommunikation

Der Kontakt und die Auseinandersetzung mit kultureller Vielfalt ist ein gesellschaftliches Thema das mittlerweile alle Lebenswelten durchzieht. Mit Hilfe des Lernprojektes “Kulturrallye” wird hier ein Einstieg in den Themenbereich Interkulturalität geboten, der es ermöglicht, sich dem Thema spielerisch zu nähern.

Hierbei ist es zunächst unerheblich, ob es sich um die Kultur einer Volksgruppe, einer Arbeitskultur oder einer Subkultur handelt.


Bildungsziel: Kulturrallye simuliert einen sanften Kulturschock und macht kulturelle Unterschiede erlebbar. So kann eine Grundlage für Verständnis und ein Umgang mit fremden Regeln und Kulturen erarbeitet werden.


Inhalt:

Passend für die Einführung in Themen einer Pädagogik der Vielfalt:

  • Fremde Regeln und Kulturen
  • Inklusion
  • Mobbing
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Verständnis für und Umgang mit ,Anders-sein’ entwickeln
  • Aushandeln und Ankommen in neuen Systemen

Neben einer Selbsterfahrung mit der Methode der Kulturrallye, soll es auch um die Anleitung und Anwendung des Moduls als Einstiegs in das Thema der Interkulturellen Kommunikation gehen. Diese Fortbildung richtet sich an Seminarleiter und Lehrkräfte, die ihr Methodenspektrum erweitern wollen.


Datum: Für Gruppen buchbar

Wo: Inhouse oder im TÖZ, Marienthaler Straße 17, 24340 Eckernförde

Dauer: 9.00 Uhr – 17.00 Uhr (inklusive Pause)

Leiterin: Anna Gimbel (BA Pädagogik/Sozialwissenschaften)

Teilnehmerzahl: 6-15 Personen

Mitzubringen: Schreibzeug, Getränke und Verpflegung

Voraussetzung: Pädagogische Ausbildung / Qualifikation / Arbeit mit Gruppenkontext

Investition:    860,00 €   (inkl. Handout, Kaffee, Tee, Soft-Drinks)

(Der Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt – Max. 15 TeilnehmerInnen, eine Anmeldung ist bis spätestens 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn nötig)


Buchung & Kontakt:        04351 – 667 333 oder info@hochseilgarten-eckernfoerde.de


Kontakt mit dem Fremden – spielerische Annäherung an eine interkulturelle Kommunikation

Teilnehmer*innen lernen eine Methode kennen um Kultur und Diversität sichtbar und erlebbar zu machen und so einen bewegten Einstieg in das Thema zu gestalten.

group 6 - 15 place Indoor access_time 1 Tag euro_symbol 860,00

Ihre Ansprechpartnerinnen

Nicole Drimecker & Tanja Reetz

Tel.: 04351-667333